Qualifikationswettkämpfe Norwegen 

Die Quali in Norwegen ist nun Geschichte.
Ich war größten teils echt zufrieden mit meiner gezeigten Leistung. Am Ende konnte ich mich zwar nicht für die ersten IBU Cups qualifizieren, was natürlich ein Rückschlag ist aber denk ich auch erstmal keine Schande. Es waren eh nur noch drei Plätze zu vergeben. Das wichtigste für mich war erstmal das ich einen großen Schritt nach vorne gemacht habe im Vergleich zum letzten Jahr und auch weiterhin Möglichkeiten bestehen sich für IBU-Cups zu qualifizieren. Die nächste schon am 11.12 und 12.12 in Obertilliach beim Alpencup. Ich bin mir sicher das ich diesen Winter noch mein Ziel erreichen kann und diese Chance will ich nützen!

Advertisements